Kultur dissoziierter Neurone des Nukleus Cochlearis auf Halbleitermaterialien

Kristen Rak, Andreas Radeloff, Robert Mlynski, Rudolf Hagen, Joachim Müller & Maike Vollmer
Hirnstammimplantate (ABI) erlauben, Patienten mit fehlendem oder funktionsgestörtem Hörnerv zu versorgen und Ihnen einen Resthöreindruck zu ermöglichen. Trotz ähnlicher Kodierungsstrategien wie bei Cochlea Implantaten (CI) ist das Sprachverständnis von ABI-Trägern unbefriedigend. Eine mögliche Optimierung der Stimulation des Hirnstammes, insbesondere des Nukleus Cochlearis (NC), liegt in der Entwicklung speziell modifizierter Halbleiterelektroden. Um die Interaktion neuronaler Strukturen mit diesen Materialien zu untersuchen, wurde ein Protokoll für eine dissoziierte Einzelzellkultur von Neuronen des NC erarbeitet und die Zellen...