Coblationsassistierte Mikro-Tonsillektomie und intrakapsuläre Laser-Tonsillektomie versus klassischer Dissektionstonsillektomie im Kindesalter – Vorstellung eines Behandlungskonzeptes

Bekele A. Mekonnen, Cornelia Seidel, Jana Marschner & Steffen Mehnert
Insbesondere im Kindesalter ist die Nachblutung nach Tonsillektomie als unter Umständen lebensbedrohliche Komplikation gefürchtet. Deshalb ist die stetige Verbesserung der Operationstechniken zur Sicherung einer möglichst geringen postop. Morbidität und Vermeidung von Komplikationen immer noch ein prioritäres Ziel in der HNO-Chirurgie. Die Anwendung der Coblationstechnik bei den Tonsillektomien ist relativ neu, ebenso erfährt die Tonsillotomie durch den Laser derzeit eine Renaissance. Coblation (CTE) ist eine Hochfrequenzmethode, bei der Natriumionen eine lokale Gewebsdissoziation bewirken. Bei der Dissektion...