Kombinationstherapien mit Imatinib und Carboplatin bei Kopf-Hals-Tumoren – in vitro Untersuchungen zur VEGF-/PDGF-R Expression

Alexander Sauter, Johannes Schultz, Frank Riedel, Jens Stern-Straeter, Gregor Bran, Sarah Rotunno & Karl Hörmann
Imatinib ist ein Protein-Tyrosinkinase-Inhibitor, der ursprünglich wegen seiner zielgerichteten Wirkung gegen BCR-ABL bei hämatoonkologischen Erkrankungen, insbesondere der CML entwickelt wurde. Es konnte jedoch auch eine Apoptose-induzierende Wirkung über eine Blockade von PDGF-R gezeigt werden. Der PDGF/PDGF-R Pfad ist in zahlreichen malignen Entitäten für die Proliferation der Tumoren von zentraler Bedeutung. Hierbei fördert PDGF das Tumorwachstum auch indirekt über eine verstärkte Angiogenese. Eine hohe Expression an VEGF geht mit einer gesteigerten Angiogenese und Tumorwachstum in HNSCC...