Neue Tests zur Indikation für Cochlea-Implantate und Hörgeräte

Sabine Haumann, Tobias Herzke, Volker Hohmann, Thomas Lenarz, Anke Lesinski-Schiedat & Andreas Büchner
Einleitung: Die Indikationskriterien für Cochlea-Implantate und Hörgeräte werden mit zunehmender klinischen Erfahrung und technologischem Fortschritt ständig erweitert, so dass es sinnvoll ist, prognostische Parameter für die CI-Versorgung näher zu ermitteln. Methode: Zusätzlich zu unserer klinischen Routine wurden bei postlingual ertaubten Erwachsenen weitere Untersuchungen eingeführt. Diese umfassen präoperativ Sprachmessungen (Oldenburger Satztest, Freiburger Sprachverständlichkeitstest) mit einem simulierten Hörgerät (Master Hearing Aid, MHA [ref:1]). Die Linguistische Kompetenz wird mit dem Text-Reception-Threshold (TRT) Test erfasst, Gesundheitszustand, subjektiver Hörverlust und...