Singuläre Implantatfixation in der Cochlear Implant-Chirugie

Frederike Hassepaß, Christian Schild, Rainer Linus Beck, Susann Arndt & Antje Aschendorff
Einleitung: Postoperative Komplikationen nach Cochlear Implant Operation sind selten. Die häufigsten beschriebenen Komplikationen sind Wunddehiszenzen, Hautlappennekrosen, Fazialisschädigung und Implantatmigration. Die Implantatmigration übernimmt einen Anteil von ca. 5% unter allen Komplikationen. Zudem hängt die sichere Elektrodenlage maßgeblich von der Fixierung des Implantatskörpers ab. Es wurden in der Literatur verschiedenste Modifikationen der chirurgischen Fixation des Implantats beschrieben. Methoden: Im Zeitraum 03–11/2009 wurden an der HNO-Universitätsklinik Freiburg 48 Nucleus® CI512 und CI513 Cochlear Implants von Cochlear™ implantiert. Die...