Hat eine Botulinumtoxin-A-Therapie bei funktionellen Indikationen im HNO-Bereich Auswirkungen auf die Lebensqualität?

Thomas Braun, Robert Gürkov, John-Martin Hempel, Alexander Berghaus & Eike Krause
Einleitung: Botulinumtoxin A (BTA) wird in der HNO-Heilkunde bei zahlreichen Indikationen eingesetzt. Für die meisten funktionellen Indikationen fehlen Studien mit validierten Instrumenten, die die Auswirkung der Therapie auf die Lebensqualität untersuchen, einem Parameter, der heute als wesentliches Evaluationskriterium einer Therapie angesehen wird. Da oft eine Off-label-Anwendung vorliegt, hat diese Fragestellung eine medikolegale und ökonomische Bedeutung. Methoden: 40 Patienten, die mit BTA auf Grund funktioneller Störungen in unserer Klinik behandelt wurden, erhielten das Glasgow Benefit Inventory....