Das modulare Prothesenkonzept

Thomas Beleites, Nicolas Lasurashvili, Anne Kluge, Marcus Neudert, Matthias Bornitz & Thomas Zahnert
Einleitung: Insbesondere bei der Cholesteatomchirurgie findet man häufig eine teildestruierte Gehörknöchelchenkette. Mit den bei der Rekonstruktion der Schalleitung verwendeten alloplastischen Prothesen kann eine sehr gute Übertragung erreicht werden. Ein weitgehend ungelöstes Problem stellt die postoperative Dislokation der Prothese und die Protektion gegen atmosphärische Druckschwankungen dar. Methode: Das hier vorgestellte Prothesenkonzept basiert auf einem auf der Fußplatte fixierten Ankermodul und einem Stabmodul mit integriertem mikromechanischem Gelenk. In den dargestellten Felsenbeinversuchen haben wir einen Omega-Connector (Fa. Kurz)...