Aneurysma der Arteria temporalis superficialis als seltene Komplikation einer Tympanoplastik

Cristian Setz, Stefan Plontke & Wolfgang Wagner
Einleitung: Ein 42-jähriger Patient stellte sich zwei Monate nach Tympanoplastik, die wegen einer chronischen Otitis media mesotympanalis durchgeführt worden war, vor. Er berichtete, dass sich in den Wochen nach der Ohr-Operation ein Knoten präaurikulär gebildet habe, der grössenprogredient sei. Methoden und Ergebnisse: Bei der klinischen Untersuchung zeigte sich eine 1,5 x 1,5 cm grosse pulsierende Raumforderung rechts präaurikulär subkutan gelegen. Der Befund lag im Bereich der endauralen tympanoplastischen Schnittführung. In der CT-Angiographie sah man als...