Kleinzelliges neuroendokrines Karzinom der Nasenhaupt- und -nebenhöhlen

Henning Meyer, Hans-Georg Kempf & Robert Schatton
Einleitung: Neuroendokrine Tumoren können in Paragangliome, typische und atypische Karzinoide sowie kleinzellige neuroendokrine Karzinome (SNEC) unterschieden werden. Letztgenannte zeigen ein besonders aggressives Wachstum mit hoher Fernmetastasierungsrate und schlechter Prognose. Im sinunasalen Bereich sind SNEC Raritäten. Kasuistik: Ein 64jähriger Mann klagte über eine seit mehreren Monaten bestehende rechtsseitige Nasenatmungsbehinderung mit rezidivierender Epistaxis. Endoskopisch imponierte ein livider polypöser Tumor in der rechten Nasenhaupthöhle. Im CT und MRT zeigte sich darüber hinaus eine Destruktion der Lamina perpendicularis sowie...