Depression als prädiktiver Faktor für die Lebensqualität nach Resektion eines Akustikusneurinoms

Miriam Brodbeck & Alireza Gharabaghi
Einleitung: Die behandlungsassoziierte Lebensqualität (QoL) bei Akustikusneurinompatienten spielt in Bezug auf verschiedene Behandlungsmodalitäten (Operation, Radiotherapie, Verlaufskontrolle) eine zunehmend wichtige Rolle. Dabei gilt es prädiktive Faktoren zu identifizieren, die einen negativen Einfluss auf die QoL haben. Ziel dieser Studie war es den Einfluss von Depression auf die QoL nach Akustikusneurinomresektion zu untersuchen. Methoden: Wir führten eine prospektive Studie mit 61 Patienten durch, die sich einer Akustikusneurinomresektion unterzogen. Davon konnten 40 Patienten berücksichtigt werden. Zur Erfassung der...