Kortikale Repräsentation mimischer Muskulatur im funktionellen MRT (fMRT) bei Normalpersonen und bei Patienten mit Synkinesien nach Fazialisdefektheilung

Nina Zeller, Berit Frahm, Pauline Wildenauer, Carsten Schmidt-Samoa & Rainer Laskawi
Einleitung: Nach Lähmungen des N. VII kommt es nicht selten zu Defektheilungen mit sog.pathologischen Mitbewegungen (Synkinesien). Bei der Reorganisation spielen auch Areale des Zentralnervensystems eine Rolle, die oberhalb der Kernebene lokalisiert sind. Hier werden die Repräsentation der mimischen Muskulatur im fMRT bei gesunden Probanden und corticale Veränderungen bei Patienten mitFazialisdefektheilungen dargestellt. Methodik: In einem 3 Tesla Siemens MRT wurden 8 Patienten mit Synkinesien unterschiedlicher Genese, Lokalisation und Ausprägung und 16 gesundeProbanden untersucht. Alle Versuchspersonen erhielten...