Unilaterale Sinusitis bei okkultem Ameloblastom des Oberkiefers

Sarah Runge, Peter Joram, Helene Geddert & Jürgen Mertens
Einleitung: Es gibt Fälle, die mit der üblichen Diagnostik von Kiefer und Nasennebenhöhlen nicht auffällig werden. Über einen solchen speziellen Fall, ein Ameloblastom des Oberkiefers, können wir berichten. Ameloblastome sind gutartige, lokal invasiv wachsende Tumore des Kiefers, wobei Oberkiefer-Ameloblastome selten sind. Klinisch fallen sie meist durch eine schmerzlose Auftreibung des Kiefers auf. Da weitere Symptome oft erst verzögert auftreten, können sie eine beträchtliche Größe erreichen und das Mittelgesicht infiltrieren. Methoden und Ergebnisse: Berichtet wird von...