Innovative laserbasierte Implantation der neuartigen NiTiBOND ® -Stapesprothese

Ronald Sroka, Fabian Suchan, Thomas Pongratz, Florian Schrötzlmair, David Saal, Detlef Russ & Joachim Müller
Das manuelle Festklemmen der Stapesprothese am langen Ambossfortsatz stellt einen unter Umständen problematischen und fehlerbehafteten Teilschritt der Stapesplastik dar. Vielfache Lösungsansätze konnten nicht dauerhaft überzeugen. Neuartige Prothesen aus der Formgedächtnislegierung Nitinol können kontaktfrei durch gezielte Wärmeapplikation am Amboss fixiert werden. In einer experimentellen Ex-vivo-Studie untersuchten wir den Schlussmechanismus der NiTiBOND®-Prothese. Zum Einsatz kamen verschiedene handelsübliche Laser. Mit einem 940-nm-Diodenlaser mit leicht handhabbarer flexibler Laserfaser lässt sich der Prothesenschluss mit der sehr niedrigen Energie von rund...