Die NiTiBOND ® -Stapesprothese als vielversprechende Neuentwicklung in der Otosklerosechirurgie

Florian Schrötzlmair, Fabian Suchan, Ulrich Kisser, John-Martin Hempel, Ronald Sroka & Joachim Müller
Ein wesentliches Detailproblem der Stapesplastik ist die Befestigung der Stapesprothese am langen Ambossfortsatz. Um dieses Problem des „Crimping“ zu lösen, wurden in den letzten Jahren verschiedene neuartige Prothesentypen entwickelt, die sich ohne manuelle Verformung der Prothese am Amboss befestigen lassen. Einen Vertreter dieser innovativen Prothesentypen stellt die NiTiBOND®-Prothese dar, ein Implantat aus der Formgedächnislegierung Nitinol, dessen Schlinge sich durch fokussierte Applikation von Laserenergie kontrolliert und schrittweise um den langen Ambossfortsatz modellieren lässt und so der...