Integrierte Lernumgebung am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf – Medizinische Skills-Labs in der Ärztlichen Zentralbibliothek

&
Durch die Approbationsordnung von 2002 und die daraus resultierende Studienordnung der medizinischen Fakultät Hamburg sind für das Medizinstudium veränderte Rahmenbedingungen geschaffen worden. Von den Studierenden wird vermehrt ein selbstständiges theoretisches und praktisches Lernen gefordert. Zur Verbesserung der Lerninfrastruktur wurden die bisher räumlich und organisatorisch voneinander getrennten Bereiche Bibliothek, PC-Pool und Skills-Labs zu einer integrierten Lernumgebung in der Ärztlichen Zentralbibliothek zusammengefasst. Die Studierenden können dadurch ohne einen kontrollierten Bereich zu verlassen zum Lernen auf Lehrbücher zugreifen,...