Zukunft der E-Books: Innovationen und Geschäftsmodelle von Verlagen für Medizinbibliotheken an Hochschulen

Klaus Bahmann, Peter Gemmel, Angelika Lex & Bruno Bauer
In den letzten Jahren haben elektronische Bücher an wissenschaftlichen Bibliotheken einen großen Aufschwung erfahren. Insbesondere an Medizinbibliotheken konnten elektronische Bücher als wichtiger Bestandteil der Literaturversorgung vor allem für die Studierenden etabliert werden. Das aktuelle Interview mit Klaus Bahmann (Springer), Peter Gemmel (Thieme) und Angelika Lex (Elsevier) informiert über Entwicklung, Status und Perspektiven von elektronischen Büchern aus der Sicht von drei großen wissenschaftlichen Verlagen. Angesprochen werden die Schwerpunktsetzungen in den Angeboten, die verschiedenen Geschäftsmodelle sowie die...