Es ist das Einfache, das schwer zu machen ist – Open Access im wissenschaftlichen Publikationsprozess

Julia Böske
In den letzten Jahren wurde das wissenschaftliche Publikationssystem zunehmend in Frage gestellt. Dazu hat Open Access – der freie Zugang zu wissenschaftlichen Informationen – einen großen Anteil beigetragen. Daher lohnt sich eine tiefer gehende Auseinandersetzung mit dem Phänomen Open Access. In diesem Zusammenhang wird das Geschäftsmodell traditionellen Publizierens mit dem des Open Access verglichen. Dieser Vergleich soll den Anstoß geben, die Auslegung des Open Access nach der Berliner Erklärung zu überdenken und sich neuen Formen...