Die Medizinische Zentralbibliothek und Patientenbibliothek des Klinikums Fulda – Service für Mitarbeiter und Patienten aus einer Hand

Dagmar Nentwig
1978 erfolgt die Gründung einer Medizinischen Zentralbibliothek (MedZB), um die bis dahin verstreut vorhandene Literatur der Städtischen Kliniken zusammenzuführen. Seit ergänzender Gründung einer Patientenbibliothek in 1984 bieten beide Bibliotheken in gemeinsamen Räumlichkeiten unter hauptamtlicher Führung Mitarbeitern und Patienten des Klinikums Fulda Fach- bzw. Unterhaltungsliteratur an. Digital angebotene Serviceleistungen spielen eine zunehmende Rolle.