Die Bibliothek der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Friedhelm O. Rump
Die Bibliothek der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, gegründet im Anschluss an die Einrichtung der Königlichen Roßarzney-Schule im Jahre 1778 ist die größte ihrer Art im deutschsprachigen Raum. Sie hat in den Jahren seit 1949 jährliche Zuwendungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft erhalten, um den Bestand der Veterinärmedizin und allgemeinen Parasitologie großzügig ausbauen zu können. Hieran geknüpft ist die Verpflichtung, die Bestände dem deutschen Leihverkehr zugänglich zu machen. Die Erweiterung überregionaler Dienstleistungen im Laufe der Zeit war nur...