Entwicklung und Implementierung eines portfolio-basierten Ausbildungsprogramms für das Tertial Innere Medizin des Praktischen Jahres

Anita Schmidt & Eckhart G. Hahn
Hintergrund: Im Praktischen Jahr (PJ) sollen die angehenden Ärzte auf die Arbeit mit Patienten vorbereitet werden. Wesentlicher Bestandteil der Ausbildung ist dabei die selbstständige Anwendung der bisherigen Lerninhalte im klinischen Alltag. Zur Strukturierung und Erfolgskontrolle dieses Ausbildungsabschnittes ist die Portfolio-gestützte Ausbildung geeignet. Portfolios erleichtern es, die Lernfortschritte und das Erreichen der Lernziele der Studierenden zu verfolgen. Material und Methoden: An der Medizinischen Klinik 1 des Universitätsklinikums Erlangen wurde ein Portfolio-basiertes Ausbildungsprogramm für das Tertial Innere...