Kinder- und jugendgesundheitsbezogene Unterrichtsinhalte im Querschnittsbereich Prävention und Gesundheitsförderung

Martina Plaumann, Richard Lux & Ulla Walter
Ärztinnen und Ärzte sind für bestimmte Bereiche der Prävention bei Kindern und Jugendlichen außerhalb ihrer konventionellen Tätigkeitsfelder unzureichend ausgebildet. Dem kann im humanmedizinischen Studium begegnet werden, indem medizinisch-klinische durch Public Health-nahe Disziplinen wie dem Querschnittsbereich Prävention und Gesundheitsförderung ergänzt werden. Die Seminare dieses Querschnittsbereiches an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) werden hinsichtlich ihrer kinder- und jugendgesundheitsrelevanten Aspekte vertieft dargestellt. Diese Seminarinhalte werden den Themen in den Teilmodulen des Stoffkataloges der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und...