Strukturell-organisatorische Entwicklung und Etablierung eines interdisziplinären Trainingszentrums für klinisch-praktische Fertigkeiten

Stefan K. Beckers, Sasa Sopka, Irmgard Classen-Linke, Michaela Weishoff-Houben & Wolfgang Dott
Hintergrund: Neben theoretischem Wissen müssen Medizinstudierende Fertigkeiten unterschiedlichster Art erwerben, die nicht nur für die praktischen Ausbildungsteile im Studium, sondern in erster Linie für das tägliche ärztliche Handeln essentiell sind. Im Juli 2005 begann der Aufbau eines interdisziplinären Trainingszentrums an der medizinischen Fakultät der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, genannt „AIXTRA“ (Aachener interdisziplinäres Trainingszentrum für medizinische Ausbildung). Sach- und Personalmittel zur strukturellen und methodischen Etablierung des sog. Skillslab wurden zunächst aus einem fakultätsinternen Förderprogramm für innovative...