Einsatz von formativen, elektronischen Testsystemen in der Präsenzlehre

Jan P. Ehlers, Daniel Möbs, J. Vor Dem Esche, K. Blume, H. Bollwein & M. Halle
Einleitung/Zielsetzung: Elektronische Prüfungssysteme können diagnostisch, formativ oder summativ eingesetzt werden. In dieser Studie sollte untersucht werden, ob elektronische Prüfungssysteme auch in Präsenzveranstaltungen eingesetzt werden können, um sowohl den Studierenden als auch den Dozierenden Feedback über den Lernstand zu geben. Methodik: In tiermedizinischen und medizinischen Unterrichts- und Fortbildungsveranstaltungen wurden zwei verschiedene Systeme in drei unterschiedlichen Szenarien eingesetzt: Einsatz von PowerVote-Abstimmgeräten in tiermedizinischen Vorlesungen. Interaktive Vorlesungen mit Q[kju:]-Tablet-PCs in der Sportmedizin. Interaktive Präsenzfortbildungen mit Q[kju:]-Patientenakten in der...