Machbarkeit, Akzeptanz und Auswirkungen von Team-based Learning im Fach Neurologie: eine Pilotstudie

Jochen Brich
Hintergrund/ Zielsetzung: Neurologie wird sowohl von Studierenden wie auch Ärzten anderer Fachgebiete als eines der schwersten klinischen Fächer eingestuft. Der Ansatz des Team-based Learning (TBL) als Methode des aktiven und gruppenorientierten Lernens erscheint geeignet, ein besseres Verständnis und damit einen höheren Lernerfolg für das Fach zu erreichen. Methoden: Die freiwillige Lehrveranstaltung „TBL Neurologie“ mit insgesamt sechs 90-minütigen Einheiten wurde als Pilotprojekt im Wintersemester 2011/12 im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Neurologiekurses im dritten klinischen Semester konzipiert...