Oesophagotracheale Fistel nach Chemotherapie eines hochmalignen Lymphoms

Thomas Schilder, Wolfgang Flügel, Martin Strick & Marc Bloching
Kasuistik eines 66-jährigen Patienten, der mit einem hochmalignen Lymphom (linke Schilddrüse, Trachea, Ösophagus) mit Stridor und Dysphagie vorstellig wurde. Das diffus groß-zellige B-Zell-Lymphom Stadium IIIA konnte erfolgreich chemotherapiert werden. Unter der CTX kam es zu einem großflächigen Gewebeuntergang mit Ausbildung einer tracheo-ösophagealen Fistel. Die vorgenommene Stenteinlage in den Ösophagus und zusätzliche Wundinfektionen vergrößerten den tracheo-ösophagealen Defekt, so dass die Rückwand der Trachea und der Oesophagus über eine weite Strecke bis 2 cm cranial der Hauptbifurkation...
This data center is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our Documentation.