Rauchverbot in öffentlich zugänglichen Räumen

Maren Dreier, Kathrin Krüger, Ulla Walter & Anja Hagen
Gesundheitspolitischer und wissenschaftlicher Hintergrund: Die schädlichen Wirkungen des Rauchens auf Morbidität und Mortalität, insbesondere im Bereich der Herzkreislauf- und Krebserkrankungen, sind hinreichend belegt. Auch die negativen Effekte des Pas-sivrauchens sind in zahlreichen Studien eindeutig nachgewiesen. Seit etwa 20 Jahren werden international Rauchverbote als verhältnispräventive Maßnahme eingesetzt. In Deutschland gilt seit September 2007 das Bundesnichtraucherschutzgesetz, das ein Rauchverbot in Einrichtungen des Bundes und öffentlichen Verkehrsmitteln einführt. In der Folge erließen die Bundesländer eigene Gesetze, die das...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.