Experimentelle und numerische Untersuchungen zur Einleitung von Zugkräften in dünnwandige Betonbauteile

Michael Schalk
Der Forschungsbereich Stahlbeton- und Massivbau am Institut für Tragkonstruktionen derTechnischen Universität Wien hat ein neues Verfahren zur Errichtung von Fahrbahnplatten vonBrücken entwickelt. Dieses Verfahren kombiniert die Vorteile einer Ortbetonbauweise in Bezugauf seine fugenlose Ausbildung mit den Vorteilen von Fertigteilen. Eine deutliche Bauzeitreduzierungist dabei möglich. Bei diesem Bauverfahren werden Halbfertigteilplatten mittels einerAufbetonschicht auf einem Montageplatz verbunden. Ein spezieller Wagen transportiert diesePlatten zum finalen Einbauort. Dort entsteht mit einer weiteren Aufbetonschicht der fertigeQuerschnitt der Fahrbahnplatte. Damit die...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.