Development of an Elasto-Damage Constitutive Law for Implicit Finite Element Methods

Andreas Wagner
Risse und ähnliche Defekte haben einen starken Einfluss auf das strukturelle Verhalten, somit ist es von großem Interesse die Entstehung von Materialschädigung zu untersuchen. Klassischerweise werden Methoden wie die linear-elastische Bruchmechanik und das J-Integral-Verfahren verwendet um Bruchprozesse zu beschreiben. Allerdings sind diese Ansätze kaum anwendbar für Problemstellungen mit komplexer Geometrie und verzweigtem Risswachstum. Hier zeigt die Kontinuums-Schädigungsmechanik ihre Stärken, indem sie die Behandlung von komplizierten Problemstellungen im Rahmen einer nichtlinearen numerischen Simulation ermöglicht. In diesem...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.