Der bauliche Wandel Wiens während der Regentschaft des Kaiser Josephs II. unter kartographischen und städtebaulichen Gesichtspunkten [1765] – 1780 – 1790

Sotir Kaloudin
In den letzten Jahrzehnten des 18. Jahrhunderts vollzog sich in Europa ein tiefer sozialer Wandel, dessen sichtbarer Höhepunkt die Französische Revolution war. Die treibenden Kräfte dieser Wende waren die Entwicklung der kapitalistischen Produktionsweise und die Aufklärung. Im politischen Bereich führte das in den meisten europäischen Ländern zu einer besonderen Regierungsform – dem aufgeklärten Absolutismus. Das gilt in vollem Maße auch für die Habsburger Monarchie, die unter dem Druck der internationalen Wechselbeziehungen sich einer grundlegenden Reformierung...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.