Institutionelle Korruption in der EU am Beispiel des Dieselskandals

Phillip-Andrea Großbruchhaus
Die vorliegende Arbeit wendet das Konzept der institutionellen Korruption auf den Kontext des Pkw-Straßenverkehrs in der Europäischen Union an. Darin sind involviert die Gesetzgebung zu Emissionen von Pkw, die am Gesetzgebungsprozess beteiligten Institutionen der Europäischen Union, die EU-Mitgliedsstaaten und die europäische Automobilindustrie, wobei ein spezieller Fokus der Betrachtung auf dem Volkswagen Konzern liegt. Dieser besondere Fokus erfolgt einerseits vor dem Hintergrund des Dieselskandals, in dem der Volkswagen Konzern eine entscheidende Rolle spielt und begründet sich...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.