Dissertation: Entwicklung eines Vorgehensmodells basierend auf Case-based Reasoning für die wissensbasierte Konfiguration von Service-Kits im Maschinen- und Anlagenbau am Beispiel von Gasmotoren

Martin Riester
Die Relevanz des After-Sales Bereichs für Unternehmen des Maschinen- und Anla-genbaus steigt kontinuierlich. Hintergrund sind u. a. die (a) Möglichkeit für einen Aus-gleich von Umsatzschwankungen im Primärproduktbereich sowie die (b) kundengetriebene Komplexitätsverlagerung für Instandhaltung und Service auf die Herstellersei-te. Dies bewirkt die Notwendigkeit des Aufbaus von effizienten Service- und Ersatz-teilmanagementprozessen auf Herstellerseite. Ein wesentlicher Teilprozess bildet die Identifikation von Ersatzteilen und deren Zusammenstellung zu anlagenspezifischen Service-Kits. Hierbei besteht in der unternehmerischen Praxis aufgrund von verteilten...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.