Nordwestspanien. Der Nordwesten der Iberischen Halbinsel als integrative Kontaktzone indigener und römischer Bevölkerung. Die Arbeiten des Jahres 2019

Isabelle Mossong
Das Ziel dieses im Jahr 2016 begonnenen althistorischen Habilitationsprojektes ist es, die wechselseitigen Beziehungen zwischen römischen und indigenen Praktiken und ihre Bedeutung für die lokale Gesellschaft im Nordwesten der Iberischen Halbinsel herauszuarbeiten. Die untersuchte Zeitspanne erstreckt sich vom Ende des ersten vorchristlichen Jahrhunderts, als Rom diese letzte außerhalb seines Machtbereiches verbleibende Region Hispaniens eroberte, bis zur Spätantike. Im Jahr 2019 lag das Hauptaugenmerk auf der Analyse der lokalen und römischen Funerarpraktiken, unter besonderer Berücksichtigung der...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.