Eichung und Validation eines Umlegungsmodells für den Strassengüterverkehr: Bericht II der Studie Marcus Aurelius

Carl Hidber & Eugen F. Meier
Ein Verkehrsmodell bildet ausgehend von der Siedlungsstruktur und den Verkehrsnetzen das Verkehrsgeschehen entsprechend beobachteten Gesetzmässigkeiten nach. Bestimmt werden einerseits die Anzahl Fahrten oder Bewegungen zwischen den einzelnen Zonen und anderseits die Belastungen auf den Verkehrsnetzen. Für den Personenverkehr wurden im In- und Ausland umfassende Forschungsarbeiten durchgeführt. Die modellmässige Nachbildung des Güterverkehr dagegen wurde bis anhin weniger untersucht. Am IVT befassten sich im Rahmen von internen Forschungsarbeiten in den siebziger Jahren Eggenschwiler und Gerber mit Güterverkehrsmodellen....
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.