Wählerbewegung im Wilhelminischen Deutschland. Die Reichstagswahlen von 1890 bis 1912

Jürgen Schmädeke
Mit seiner Längsschnittstudie wird eine ´Globalanalyse´ für das gesamte Reich in seiner regionalen Vielfalt angestrebt, um auf der Grundlage statistisch gesicherter Basisinformationen zur Sozialstruktur Zusammenhänge zwischen regionalen Traditionen und politischer Situationen analysieren zu können. Dieser Zusammenhang läßt sich selbst in Phasen des raschen sozialen Wandels nur über einen langen Zeitraum hinweg verfolgen. Die von J. Schmädeke durchgeführten Analysen umfassen den Zeitraum der sechs Reichstagswahlen von 1890 bis 1912. Beschreibende Daten liegen in Form einer genauen...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.