Überregionale Erschließung personenbezogener Quellen zu Angehörigen der bewaffneten Formation des ´Dritten Reiches´ (Deutsche Soldaten 1939 bis 1945)

Christoph Rass & René Rohrkamp
In den Personalunterlagen der Wehrmacht finden sich formalisierte Angaben zum Leben, Überleben oder Sterben von Soldaten und Waffen-SS-Angehörigen, aus denen sich detaillierte biographische Skizzen rekonstruieren lassen, die Kriegs- und Vorkriegsbiographie sichtbar machen. Bislang wurden sie vor allem für den Nachweis von Versicherungsansprüchen und im Rahmen der Familienforschung genutzt. Im Gegensatz zu den Personalakten der Offiziere, die mit dem Ende der Bundesarchiv-Zentralnachweisstelle vollständig in die Bestände des Bundesarchiv Militärarchiv in Freiburg übergegangen sind, galten diese Bestände...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.