Kontaktlose hochfrequenzbasierte Qualitätsanalyse von Harnstoff-Wasser-Lösungen für SCR-Anwendungen

S. Reiß, C. Bodensteiner, C. Hitzke, T. Lorösch, D. Schönauer & R. Moos
SCR-Systeme (Selective Catalytic Reduction) tragen bei modernen Abgasnachbehandlungssystemen für Dieselfahrzeuge entscheidend Stickoxidemissionsminderung bei. Aktuell erreichen Nutzfahrzeuge nur durch den Einsatz von SCR-Systemen die geltenden Grenzwerte der Schadstoffemissionen. Dabei werden durch zusätzlich in den Abgasstrang eindosierten Ammoniak in einem Katalysator Stickoxide zu Stickstoff und Wasser reduziert. Das Reduktionsmittel Ammoniak wird in Form einer Harnstoff-Wasser-Lösung (HWL) bereitgestellt, welche nach der Eindosierung zu Ammoniak umgesetzt wird. Entscheidend für die korrekte Funktion des Systems ist die Harnstoffkonzentration der getankten...