Flüssigkeitsanalyse mittels mikrothermischer Sensoren

B. Schmitt, C. Kiefer, K. Kühn & A. Schütze
Die Analyse von Flüssigkeitsgemischen bezüglich ihrer Zusammensetzung über einen großen Konzentrationsbereich stellt noch immer eine Herausforderung dar. Das Spektrum reicht von der Erfassung von Methanol in Wasser für Direktmethanolbrennstoffzellen über die Ölqualitätsmessung bis hin zur Erfassung von Verunreinigungen in Lebensmitteln. Hierfür wird ein Sensorprinzip untersucht, das unterschiedliche thermische Eigenschaften wie die resultierende Wärmeleitfähigkeit und -kapazität in der Mischung erfasst. Vor diesem Hintergrund wurde ein Analysesystem, bestehend aus Messkammer, Spritzenpumpen zur Fluiddosierung als auch entsprechenden Sensoren...