Neue Referenzsonden auf der Basis von Wasserstoffelektroden für die Lebensmittelanalytik

J. Schwarz, A. Hörig, W. Oelßner, W. Vonau & H.-J. Kohnke
Zur pH-Bestimmung in Lebensmittelproben wurden neue, auf Wasserstoffelektroden basierende Referenzsonden eingesetzt. Diese Elektroden zeichnen sich durch einfachen Elektrodenaufbau mit einer internen Wasserstoffquelle, hohe mechanische Stabilität, leichte Handhabbarkeit, robuste Bauweise und stabile Potentialwerte aus und können als glasfreie Alternative zu konventionellen Ag/AgCl, Cl--Elektroden eingesetzt werden. In dem vorliegenden Beitrag werden der konstruktive Aufbau der Elektroden beschrieben und Ergebnisse von potentiometrischen pH-Bestimmungen in Milchprodukten sowie von Untersuchungen zur zeitlichen Alterung der Lebensmittelproben vorgestellt, die unter Verwendung der...