Breitband-Biosensor AquaBioTox zur onlinefähigen Trinkwasserüberwachung

T. Bernard, T. Müller, A. Jacubasch, T. Schuchert, A. Burger-Kentischer, T. Maucher, G. Geiger, I. Trick & F. Sedehizade
Wassernetze sind einer Gefährdung durch absichtliche oder unabsichtliche Verunreinigungen ausgesetzt. Im Rahmen des BMBF-Projektes AquaBioTox wurde ein generisches onlinefähiger Breitband-Toxizitätssensor entwickelt und prototypisch realisiert. Es basiert auf dem „Vorkoster-Prinzip“: Die Vitalität sehr schnell reagierender, biologischer Kleinstlebewesen, die in einem Bypass der Trinkwasserleitung ausgesetzt werden, wird durch eine Kamera mit automatischer Bildauswertung online überwacht, um signifikante Veränderungen innerhalb kurzer Zeit zu diagnostizieren. Das Monitoringsystem wurde in einer stillgelegten Leitungsstrecke auf dem Betriebsgelände der Berliner Wasserbetriebe getestet....