Stabilisierung zerfallsgeschädigter Zeitungsseiten

Andreas Holländer
Es bestand die Aufgabe, ein Verfahrenskonzept zur Stabilisierung von großformatigem Papier zu entwickeln, das prinzipiell für den Masseneinsatz geeignet ist, sowie Materialien und Geräte für eine Demonstration herzustellen. Nach dem Abwägen verschiedener Varianten wurde ein Verfahren festgelegt. Dabei wird eine Transferfolie benutzt, die aus einem Verbund von Polypropylen (PP) und einem siegelfähigem Polymer (EVA) besteht und die mit einem Kontaktklebstoff beschichtet ist. Die Haftkraft des Klebstoffes ist so eingestellt, dass ein Blatt Papier von Stapel...

2 Related Works

Untersuchungsbericht 86_051110

Elena Gomez Sanchez & Stefan Simon
Das KUR-Projekt "Stabilisierung zerfallsgefährdeter Zeitungsseiten" hat die Entwicklung einer Technologie zur Stabilisierung geschädigter Zeitungsseiten, die ihre mechanische Festigkeit verloren haben, aus dem Bestand der Staatsbibliothek Berlin zum Ziel. Damit soll deren Digitalisierung zur Erhaltung der Informationen ermöglicht werden. Das Projekt wurde von der Staatsbibliothek zu Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit den Kooperationspartnern Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung, Potsdam sowie Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart zwischen 2008 und 2011durchgeführt. Im Rathgen-Forschungslabor wurden in diesem Rahmen ab...

Stabilisierung zerfallsgeschädigter Zeitungsseiten

Carola Pohlmann
Ein großer Teil der in Bibliotheken und Archiven im Original aufbewahrten Zeitungen ist vom Zerfall bedroht. Von der Mitte des 19. Jahrhunderts an zunehmend Papiere aus holzschliffhaltigem Material für den Druck eingesetzt. Die Leimung des Papiers mit Alaun führt im Alterungsprozess zum Papierzerfall. Dieser „Säurefraß“ genannte Vorgang ist bei zahlreichen Druckschriften seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nachweisbar, zeigt aber bei Zeitungen, die meist auf billigem Papier und in großen Formaten gedruckt wurden, besonders...

Resource Types

  • Text
    2

Publication Year

  • 2012
    2

Data Centers

  • HAWK Hildesheim - Hornemann Institut
    2