Konservierung-Restaurierung des mehrfach überarbeiteten Gemäldes „Musizierende Nymphen und Putti“ von Giulio Carpioni, Öl/Lwd., 98,5 x 118,4 cm (KHM Wien)

Katharina Hatzl
Die Arbeit beschäftigt sich mit der Konservierung und Restaurierung eines vorwiegend durch frühere restauratorische und konservatorische Maßnahmen beeinträchtigten Gemäldes. Die Veränderungen und Eingriffe am Gemälde wurden untersucht und mit der Restaurierungs- und Ausstellungsgeschichte der Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums Wien in Verbindung gebracht. Im Zuge einer umfangreichen Testreihe wurde ein Lösungsmittelsystem für die Abnahme der Übermalungen entwickelt. Ein weiterer Teil der Arbeit umfasst die Untersuchung farblich veränderter Bildpartien. Anhand materialanalytischer Untersuchungen konnte eine Bleiweißverseifung festgestellt werden.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.