Erfassung und Untersuchung eines mongolischen Seidengewandes aus einem Felsspaltengrab des 10.-12. Jahrhunderts

Laura Peters
Als Teil eines mongolisch-deutschen Forschungsprojektes gelangten archäologische Funde aus Felsspaltengräbern im Altai-Gebirge zu deren wissenschaftlichen Bearbeitung nach Deutschland. Unter den geborgenen Objekten aus dem 10.-12.Jh. befand sich ein seidener Kaftan. Das Gewand wurde in der vorliegenden Arbeit mit den in der Textilrestaurierung gängigen Untersuchungsmethoden analysiert. Dazu gehören unter anderem die Rekonstruktion des Schnittes, die Bestimmung der Gewebebindungen sowie die Analyse der Fasermaterialien. Anhand der gewonnen Informationen sowie durch die Recherche von Vergleichsobjekten folgte die Einordnung...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.