Ohne energetische Sanierung des Gebäudebestands kein wirksamer Klimaschutz - Die Grazer Erklärung fordert verpflichtende Vorgaben bis 2025 - Campusreport am 05.11.2019

Stefan Fuchs
Mehr noch als der Verkehr tragen Gebäude zum Ausstoß von klimaschädlichem CO2 bei. Der Bausektor ist verantwortlich für gut 35 % der Treibhausgasemissionen. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, eine energetische Sanierung bestehender Gebäude wird einen unverzichtbaren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Mitte September fand im österreichischen Graz eine vom Karlsruher Institut für Technologie organisierte Konferenz zur Nachhaltigkeit im Immobilienbereich statt. Die Teilnehmer forderten bis 2025 verpflichtende politische Vorgaben, wie der Energieverbrauch für den Bau und...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.