Beiträge zum Fail Safe Design

Christian Wissner
Risse sind als Vorboten oft katastrophalen Versagens gefürchtet. Eine Rissbildung lässt sich, z. B. durch Kerbformoptimierung, vermeiden. In dieser Arbeit wird eine weitere Möglichkeit vorgestellt: längs zur Belastungsrichtung angebrachte, formoptimierte Wülste. Bestehende Risse können durch eine gezielte Umlenkung mit Querschlitzen, die mit der Methode der Zugdreiecke optimiert sind, gestoppt werden. Vergleichende Analysen zeigen rechnerisch und experimentell einen deutlichen Vorteil.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.