Modellierung von Wälzlagern als generische Maschinenelemente einer Mehrkörpersimulation

Felix Fritz
Die vorliegende Arbeit beschreibt Rillenkugellager und Zylinderrollenlager als generische Maschinenelemente zur effizienten Simulation von Maschinen. Das Simulationsmodell wird in Form einer benutzerdefinierten Fortran-Routine für MSC.ADAMS implementiert. Darin werden die räumliche Bewegung der Wälzkörper, die Normalkräfte durch Steifigkeit und Dämpfung sowie Reibungsverluste abgebildet. Das Modell wurde durch Experimente im gewünschten Betriebsbereich validiert.
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.