Enteritis beim Kalb: anamnestische, klinische, diagnostische und therapeutische Auswertungen unter besonderer Berücksichtigung von entero- pathogenem Rotavirus und bovinem Coronavirus

J. Schoiswohl, C. Sohm, C. Eibl & R. Krametter-Frötscher
In dieser retrospektiven Studie wurden Daten von 156 Kälbern im Alter von bis zu 35 Tagen, bei denen Rotavirus und/oder bovines Coronavirus nachgewiesen wurde(n), ausgewertet. Kälber, die mit Antibiotika vorbehandelt worden waren, hatten ein höheres Risiko für einen längeren stationären Klinikaufenthalt. Diese Kälber zeigten schwerwiegendere Verläufe mit Begleiterkrankungen wie Bronchopneumonie.Eine antibiotische Behandlung wäre wegen der viralen Infektion nicht indiziert gewesen, weshalb sich auch kein Therapieerfolg einstellte. Möglicherweise wurde sogar die physiologische Darmflora durch die Antibiotikagabe...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.