Einfluss der cochleären Morphologie auf die Dislokationswahrscheinlichkeit des Elektrodenträgers des Cochlea Implantates

Manuel Christoph Ketterer
Einleitung: Die präoperativ erfasste cochleäre Morphologie und Größe bestimmt die Wahl des Elektrodenträgers bei der Cochlea Implantation. Umso kleiner die cochleäre Größe, desto größer der Insertionswinkel, desto höher das Risiko der Dislokation des Elektrodenträgers und des cochleären Traumas und desto schlechter das postoperative Outcome. In dieser Arbeit wurde die cochleäre dreidimensionale Größe bestimmt, interindividuelle Unterschiede ausfindig gemacht und der Zusammenhang der cochleären Morphologie mit der Insertionstiefe und der Dislokationswahrscheinlichkeit des Elektrodenträgers ermittelt. Methode: In den...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.