Neue psychoaktive Substanzen in der forensischen Toxikologie : synthetische Cannabinoide – eine unendliche Geschichte?

Verena Angerer
Seit die synthetischen Cannabinoide JWH-018 und CP-47,497-C8-Homolog im Dezember 2008 als psychoaktive Komponenten von Räuchermischungen identifiziert wurden, sind mehr als 170 verschiedene synthetische Cannabinoide an die Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA) gemeldet und in die europäische Datenbank für neue Drogen (EDND) aufgenommen worden. Unter Berücksichtigung aller anderer Substanzgruppen der neuen psychoaktiven Substanzen (NPS), wie Designer-Stimulanzien (z.B. Cathinon- oder Amphetaminderivate), Designer-Benzodiazepine oder Designer-Opioide, sind zwischen 2009 und 2015 insgesamt über 530 neue Substanzen in...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.