Dynamische Verifizierung von Werkstoffprüfmaschinen mit applizierten Proben : Richtlinie DKD-R 3-10 Blatt 3

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Diese Richtlinie dient zur dynamischen Verifizierung von Werkstoffprüfmaschinen unter Verwendung von applizierten Proben. Die dynamische Verifizierung ermöglicht Kenntnisse über das dynamische Verhalten der Werkstoffprüfmaschine und sichert die erhaltenen Ergebnisse der Werkstoffuntersuchung ab. Da die nach dieser Richtlinie eingesetzten applizierten Proben ohne weitere Rückführung Verwendung finden, handelt es sich bei dem beschriebenen Verfahren nicht um eine Kalibrierung, sondern um eine zusätzliche Verifizierung der dynamischen Eigenschaften. Prinzipiell wird bei dem Verifizierungsverfahren davon ausgegangen, dass die von der...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.