Rundung von Ergebnissen und Messunsicherheiten in Kalibrierscheinen : Leitfaden DKD-L 13-3

Messergebnisse werden als Messwert und Messunsicherheit ausgedrückt (Internationales Wörterbuch der Metrologie, VIM, Abschn. 2.9) und sind Bestandteil jeder Kalibrierung. Bei der Rundung eines Messwerts ist es erforderlich, die Anzahl der Ziffern des Messwertes des Messergebnisses (Ergebniswert) an die Messunsicherheit anzupassen, um keine Unsicherheit unterhalb ihrer eigentlichen Größenordnung zu suggerieren. Dieser Leitfaden fasst normative Regeln und Richtlinienvorgaben zusammen und liefert praktikable Strategien und Beispiele als Empfehlung für das richtige Runden. Messergebnisse im Sinne dieses Leitfadens sind...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.